Referenzen

Namhafte Industriepartner vertrauen auf SAVEAPP

Was genau ist SAVEAPP?

Messbare Erfolge belegen die Effizienz unserer Technologie

Werkstück: Radialkolben Pumpengehäuse
Maschine: Starrag Heckert

Werkstoff: GGG60
Ergebnis:
Bei diesem Bauteil ergab sich eine Fertigungszeiteinsparung von durchschnittlich 22%.

Über das gesamte Bauteil konnten 10% Fertigungszeit-Einsparung realisiert werden.

Auch die Standzeit der Werkzeuge hat sich im Einsatz von ACTive verbessert

Werkstück: Differenzialgehäuse
Maschine: GROB

Werkstoff: GGG60
Ergebnis:
In diesem Bauteil wurden mit 7 Werkzeugen 17,0 Sekunden eingespart.

Das sind 12,5% der Werkzeugzeiten.

Über das gesamte Bauteil ergab dies eine Einsparung von 4,5%

Die Standzeiten der Werkzeuge haben sich ebenfalls verbessert.

 

Besuchen Sie uns auf der EMO!

Jetzt Messeinfos bekommen

Werkstück: Großteile
Maschine: INNSE BERRADI

Werkstoff: GGG60
Ergebnis:
Durch ACTive war es möglich auf das Anreißen der Rohteile zu verzichten.

Die automatische Materialerkennung erlaubte, dass sich der Bediener während der Bearbeitung mit dem Auf- und Abrüsten des neuen Bauteiles beschäftigen konnte.

ACTive sicherte das Werkzeug wie auch die Maschine vor Spindelüberlast.
Beim Einsatz einiger Werkzeuge konnten Einsparungen in den Fertigungszeiten von über 20% erzielt werden.

Werkstück: Hydraulikzylinderkopfteil
Maschine: GILDEMEISTER GMX400

Werkstoff: GGG60

Ergebnis:
Bei diesem Bauteil ergab sich eine Fertigungszeiteinsparung.

Durch den Einsatz der ACTive Software konnten die Kopf- und Bodenstücke der Hydraulikzylinder deutlich kostengünstiger hergestellt werden.

Die Einsparung lag in 2,8 Schichten/Monat, deutlich erhöhter Laufruhe der Werkzeuge sowie einer signifikanten Reduzierung der Werkzeugkosten.

Werkstück: Zylinderstange
Maschine: EMCO

Werkstoff: 16MnCr5
Ergebnis:
Die Implementierung von ACTive ermöglichte den vorher nicht einstellbaren synchronen Achsvorchub.

Dadurch konnte eine Verringerung der Vibrationsneigung erreicht werden.